Freitag 09.09.2022

An unserem diesjährigen Tag der offenen Tür war wieder zahlreiche Aktion geboten.
Ab 17 Uhr konnten alle interessierten Kinder und Jugendlichen an mehreren Stationen ihr Können unter Beweis stellen. Es mussten Strahlrohre, Amaturen und Saugschlauch verdient werden, um die “Ausrüstungs-Skulptur” zusammenbauen zu können. Unter anderem musste Spritzen mit der Kübelspritze, Zieltreffen mit Wasserboben und Leinenbeutelwerfen absolviert werden. An jeder Station gab es nach erfolgreichen Abschließen einen Ausrüstungsgegenstand für die Skulptur. Danach gab es für jeden eine Urkunde mit eigenem Bild und eine Fahrt mit dem Feuerwehrauto.
Danke an alle Teilnehmer und Helfer.


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.