Sprechfunker

Der Funklehrgang ist ein Hauptbestandteil der Grundausbildung eines Feuerwehrangehörigen. In diesem mehrstündigen Funklehrgang werden unter anderem die Grundlagen der Funksprache und die Bedienung der Funkgeräte geschult. Mit diesen wird die Kommunikation an der Einsatzstelle und zur integrierten Leitstelle sichergestellt. Seit Weiterlesen…

Atemschutz

Das Thema Atemschutz ist bei der Feuerwehr unvermeidlich und ein wichtiger Bestandteil, die eigenen Kameraden und Kameradinnen vor Brandrauch und anderen Atemgiften zu schützen. Auch bei der Feuerwehr Offenbau stellt das Thema Atemschutz einen wesentlichen Bereich in unserem aktiven Dienst Weiterlesen…

Kreisjugendfeuerwehrtag 2017

Die Jugendfeuerwehr Offenbau nahm an diesem Wochenende mit zwei Mannschaften am Kreisjugendfeuerwehrtag in Thalmässing teil. Die Zelte wurden bereits am Freitagnachmittag aufgestellt, die Anreise war allerdings erst am Samstagvormittag. Bevor der offizielle Startschuss für die Stadtrally gegeben wurde, begrüßte Landrat Weiterlesen…

Bahnerden in Offenbau

Die ICE-Schnellfahrstrecke Nürnberg-Ingolstadt in direkter Nähe stellt unsere Feuerwehr vor besondere Herausforderungen: Hohe Geschwindigkeiten von Zügen mit hunderten Reisenden auf freier Strecke und im Tunnel – alles unter Hochspannung! Damit diese bei Feuerwehreinsätzen nicht zur tödlichen Gefahr für uns oder Weiterlesen…

Schlittenfahraktion

Nach lange ersehnten Schneefall war es endlich soweit. Damit bei Dunkelheit unsere Dorfkinder ohne Verletzungen den Berg hinunterschlittern konnten, leuchtete die Jugendfeuerwehr den Schlittenberg aus. Zusätzlich gab es warme Getränke und ein paar Süßigkeiten. Zurück

Ferienprogramm

Heute fand die erste Jugendübung nach den Sommerferien statt. Gleichzeitig wurde die “Ferienprogramm”-Aktion der Feuerwehr Offenbau nachgeholt. Die jungen Feuerwehranwärter lernten wie verletzte Personen aus einen PKW gerettet werden können und wie die Schaumpistole funktioniert. Zurück

Jugendleistungsspange 2017

Die Jugendfeuerwehr Offenbau legt am 14. Oktober die Jugendleistungsspange ab. Alle Jugendfeuerwehrler bestanden die Prüfung und wurden im Anschluss vom jeweiligen Kommandanten, dem Kreisbrandmeister Erwin Schneider und KBI Werner König beglückwünscht. Auch Bürgermeister Georg Küttinger schloss sich den Glückwünschen an Weiterlesen…